Lass mich doch mal schlafen

Lass mich doch mal schlafen

Liege ich jetzt hier gemütlich mit meiner Decke auf der Couch.

Wie, Siggi, ist Deine Decke? Aber Du leihst Sie mir doch mal.

„Klar Anton.“

Wer will jetzt was von mir? Immerzu werde ich gerufen.

Jetzt habe ich aber die Nase voll.

Ich gehe ins Bett

Gute Nacht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.