Na Ihr …


Wie geht’s Euch denn so jetzt in der Corona-Zeit.

Also ich finde sie eigentlich super, super toll. Tja, für Euch Menschen ist das ja im Moment ein bisschen blöd. Ihr müsst zu Hause bleiben. Home Office schimpft sich das, hat Herrchen mir erzählt. Frauchen arbeitet ja schon immer im Keller in ihrem Büro.

Ja, jetzt ist auf jeder Etage ein „Office“. Herrchen sitzt in der Küche, und Tim sitzt im Obergeschoss. Beide arbeiten jetzt zu Hause und den ganzen Tag wird telefoniert.

Ich verziehe mich in meinen Garten. Super Wetter, und ich kann, wann immer ich will, ins Wohnzimmer oder wieder raus, oder in den Keller, wie es mir gerade passt. Und das finde ich SUPER.

Aber noch etwas finde ich toll. Öfters mal gibt es jetzt ein gemeinsames Frühstück und ich staube ab. Hihi.

Nur der arme Max muss früh das Haus verlassen und arbeiten. Der muss immer viel in Kundengärten arbeiten und ist der einzige von unserem Rudel, der los muss.

Wenn ich mir das genau betrachte, hoffe ich natürlich dass das blöde Virus bald wieder weg ist. Denn ein Nachteil ist, kein Besucher kommt jetzt – und ich habe doch immer gerne Besuch.

Na ja, mache ich es mir mal wieder gemütlich.

Tschüss, bis demnächst

Euer Anton


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert